CD’s

Die Links neben den CD Covers leiten auf den Online Shop des Labels. Wem das zu mühsam ist, der kann auch gerne formlos per Email an info@gustfuss bestellen.

 

Die CD „Wia des weidageht“ (2012) war das Erstlingswerk, romantisch und funkig, aufwändig mit fetzigen Bläsern und echten Streichern produziert. Ein erster Querschnitt durch das frührere Gustfuss’sche Werk. G’schichten aus Simmering und Ottakring, aber mit dem Titel „Praterstern“ gibt es auch einen etwas kritischeren Blick auf die Schattenseiten Wiens.

 

    

 

Wia des weidageht: € 11,90 incl. MWSt plus Versand

 

 

Mit der CD „Oide G’schichten“ (2018) schließt sich  erst mal der Kreis der Austropoppigen Songs aus Gustfuss‘ Schaffen. Gespielt von einer jungen fetzigen Band, abgerundet durch die Hymnen auf die Wiener Leopoldstadt und die Donauinsel – echter guter Rock, eine Prise Funk und eine Portion Rap auf Wienerisch, (fast) ganz ohne das typisch wienerische Geraunze….

 

   

Oide G’schichten: € 8.- incl. MWSt plus Versand

 

 

 

Beide CD’s gibts auch zusammen zum vergünstigten Paketpreis

 

 

Beide CD`s  im Doppelpack: € 15,90 incl. MWSt plus Versand

 

 

Natürlich möchte ich die CD’s verkaufen, wer aber nur an einzelnen Titeln interessiert ist, kann diese auf  BANDCAMP um je einen Euro runterladen. Wer auf Bandcamp aber die ganze CD bestellt, bekommt aber auch unbegrenzten Download der Titel dazu… Es is a Hetz‘ und kost‘ ned vü..

hier geht’s zur Download Seite in Bandcamp