Die Band

Natürlich braucht ein selbersingender Liedermacher auch Kollegen, die ihm bei Konzerten musikalisch unter die Arme greifen, also (um einen berühmten Wiener Kollegen zu zitieren) sogenannte „Musiker seines Vertrauens“

Je nach Größe des Veranstaltungslokals muss man auch in der Besetzung der Band variieren, denn in einem kleinen Beisl (für die Berliner Fans: in einer kleinen Kneipe) würde die Benutzung von Bass-Amp und Rock Schlagzeug für einen Polizeieinsatz sorgen, wohingegen auf der Hauptbühne des Donauinselfestes würde ein einsamer Begleitgitarrist etwas verloren wirken…

daher gibt´s mich (GUSTFUSS) in 2 Besetzungen:

  • GUSTFUSS (beinahe) Solo:
    hier muss ein einziger Musiker die schwierige Aufgabe erfüllen, alleine die ganze Band zu ersetzen – das sind der geniale Patrick Rauch an der E-Gitarre  (in Wien und Umgebung) sowie der nicht minder geniale Stefan Graser am Keyboard (in Berlin und Umgebung) – also Patrick fährt auch gerne nach Berlin, und Stefan natürlich auch nach Wien, wenn extra gewünscht…. – und vielleicht auch mal beide zusammen:-)
  • GUSTFUSS & Band:
    wenn die Bühne groß genug, die Schalldämmung der Location ausreichend und die finanziellen Möglichkeiten des Veranstalters solches ermöglichen, komme ich gerne mit meiner dicken fetten Rockband angereist – ausser dem Paatrick Rauch an der Gitarre sind dies die bestern Kollegen, aber man kann da nie genau sagen, wer am Ende wirklich auf der Bühne stehen wird, sicher ist nur die Besetzung:Patrick Rauch  – E Gitarre
    Schlagzeug und diverse Trommeln und Scheppergeräte
    das „Tiefenruder“ auch E-Bass genannt
    das sogenannte „schwarz-weiss Brettl“ – unter Musikliebhabern auch als Keyboard bekannt
    und eine Dame am Background Gesang, das war bis dato immer die Verena Isamberth

und vielleicht kommt noch der eine oder andere auf dem einen oder anderen Instrument dazu, wir sind da flexibel, und nichts ist in Stein gemeißelt….